SelectLine: Excel-Export bei Auswertungen als Zahl ohne Tausendertrennzeichen

Von Jean-Claude Hasler, 21.01.20   
Kategorie: [Selectline]

Dieser Artikel gilt für: Selectline   Auftrag Lohn Fibu

Bei Computern oder Terminal Servern, die zum Beispiel mit englischem Betriebssystem installiert wurden und danach weitere Sprachen nachinstalliert wurden, kann es sein, dass beim Excel-Export einer Auswertung die Zahlen als Text exportiert werden.

Beispielformular in SelectLine:

Der Excel-Export des obigen Formulars sieht so aus:

Bei unglücklich konfigurierten Systemen, werden die Zahlen mit Tausendertrennzeichen in Excel als Text erkannt und nicht als Zahl. Die markierte Zahl zeigt auch in der Eingabeliste das Hochkomma an.

Mit Textfeldern kann so nicht weitergerechnet werden.

Lösung

  1. Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie Systemsteuerung ein.
  2. Klicken Sie auf den Eintrag. Es öffnet sich die Systemsteuerung.
  3. Wählen Sie Region.
  4. Klicken Sie im neuen Fenster unten rechts auf Weitere Einstellungen.
  5. Wählen Sie unter Symbol für Zifferngruppierung das landesübliche Zeichen aus.
  6. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK.
  7. Starten Sie SelectLine neu.
Nach dem Neustart von SelectLine werden alle Zahlen beim Excel-Export als Wert übergeben und die markierte Zahl zeigt in der Eingabeliste kein Hochkomma mehr an. Nun kann direkt in Excel mit den Zahlen weiter gerechnet werden: