Microsoft Office 2021

Microsoft Office 2021 ist die neuste Version des Office-Pakets und Nachfolger der 2019-Version. Office 2021 läuft nur unter Windows 10 und 11, ältere Windows-Versionen werden nicht unterstützt.

Folgende Programme sind Teil der Office Suite 2021:

Word: Ein umfangreiches Textverarbeitungsprogramm.


Excel: Ein Tabellenkalkulationsprogramm.


Powerpoint: Zum Erstellen von interaktiven Präsentationen.


Outlook: Ein E-Mailclient der primär für Exchange Server gedacht ist, aber auch ohne diesen eingesetzt werden kann.


Publisher: Ein Desktop-Publishing-Programm um Broschüren, Faltblätter, Webseiten, E-Mail-Headlines und Produktpräsentationen zu erstellen.


Access: Eine Datenbank mit integrierten Softwareentwicklungs-Werkzeugen.


Editionen

 Home & StudentHome & BusinessProfessional
  WordInbegriffenInbegriffenInbegriffen
  ExcelInbegriffenInbegriffenInbegriffen
  PowerPointInbegriffenInbegriffenInbegriffen
  OutlookNicht inbegriffenInbegriffenInbegriffen
  PublisherNicht inbegriffenNicht inbegriffenInbegriffen
  AccessNicht inbegriffenNicht inbegriffenInbegriffen

Unterschied zu Microsoft/Office 365

Microsoft 365 ist ein Abonnementdienst, mit dem Sie immer über die aktuellste Version der Officeprogramme verfügen. Es beinhaltet neben den Kernofficeprogrammen noch weitere Apps sowie Speicher auf OneDrive.

Office 2021 wird zum einmaligen Erwerb angeboten, bei dem Sie mit einer Einmalzahlung zu Beginn die Officeprogramme für einen Computer erwerben. Es gibt jedoch keine Upgradeoptionen. Wenn Sie also ein Upgrade auf die nächste Hauptversion durchführen möchten, müssen Sie diese zum vollen Preis kaufen. Sicherheitsupdates sind allerdings im Kauf enthalten.

Microsoft Teams als Ergänzung zu Office gibt es in verschiedenen Versionen. Hier gehts zum Versionsvergleich.