Securepoint SSL-VPN mit 2FA auf Mac einrichten

Von Marcel Stäheli, 07.04.20   
Kategorien: [Software] [Sicherheit]

Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie als Global System Kunde auf Ihrem Mac eine SSL-VPN-Verbindung in Ihr Firmennetz herstellen können. Beachten Sie: Ihre Securepoint Firewall muss vorgängig dafür konfiguriert worden sein.

  1. Um sich von Ihrem Mac aus verbinden zu können, benötigen Sie ein VPN-Programm, wie das kostenlose «Tunnelblick».
    Öffnen Sie die Webseite https://tunnelblick.net/.
  2. Klicken Sie auf Download Latest Stable Release, um die neueste Version von Tunnelblick herunterzuladen.
  3. Öffnen Sie Ihren Download-Ordner und öffnen Sie die Installationsdatei mit einem Doppelklick.
  4. Doppelklicken auf das Tunnelblick-Symbol, um die Installation zu starten.
  5. Sie werden gefragt, ob Sie die aus dem Internet geladene Datei wirklich öffnen möchten. Klicken Sie auf Öffnen.
  6. Geben Sie Ihr lokales Passwort ein, um die Installation zu erlauben.
  7. Eine Meldung fragt, ob Tunnelblick Mitteilungen anzeigen darf. Sie können wählen, ob Sie es zulassen wollen oder nicht. Die Funktionalität des Programms wird nicht eingeschränkt, wenn Sie es verweigern.
  8. Das Programm ist installiert. Als nächsten werden wir die notwendige Konfiguration für die VPN-Verbindung herunterladen.
  9. Öffnen Sie den Link zu Ihrer Quarantäne, dass ist die Webseite, wo Sie von der Firewall blockierte E-Mails freigeben können. Wenn Sie den Link nicht kennen, öffnen Sie einen Spam-Report, dort ist der Link zu Ihrer Quarantäne enthalten.
  10. Geben Sie Ihr Benutzername und Passwort ein. Es sind die selben Daten, wie für die Anmeldung im Geschäft. Klicken Sie anschliessend auf Anmelden.
  11. Klicken Sie auf die Schaltfläche SSL-VPN CLIENT DOWNLOAD. Es öffnet sich ein kleines Fenster, klicken Sie neben Konfiguration und Zertifikat auf Download. Damit laden Sie die VPN-Konfiguration herunter.
  12. Starten Sie das Programm Tunnelblick.
  13. Rechts oben auf dem Desktop erscheint das Tunnelblick-Icon. Klicken Sie darauf und wählen Sie VPN hinzufügen… .
  14. Sie müssen nun eine VPN-Konfigurationsdatei angeben. Navigieren Sie zur Datei, die Sie vorhin aus der Quarantäne heruntergeladen haben und wählen Sie sie aus. Die Datei hat die Endung .tblk.
  15. Sie werden gefragt, ob Sie die Konfiguration für alle Benutzer installieren wollen. Wählen Sie Nur für diesen Benutzer.
  16. Die VPN-Verbindung ist nun hinzugefügt und erscheint im Menü. Die Bezeichnung Ihrer Verbindung wird anders heissen als die in unserem Beispiel. Klicken Sie auf die Verbindung.
  17. Es öffnet sich das Anmeldefenster für die VPN-Verbindung. Geben Sie Ihr Benutzername und Passwort ein. Es sind die selben Daten, wie für die Anmeldung im Geschäft. Klicken Sie anschliessend auf Ok.
  18. Wenn Sie 2-Faktor-Authentifizierung (2FA) aktiviert haben, erscheint nun ein Fenster, wo Sie den Token-PIN eingeben können. Den Token-PIN erhalten Sie in Ihrer Authenticator-App auf Ihrem Smartphone. Lesen Sie, falls nötigt, unsere Anleitung wie Sie einen Token-PIN für 2FA einrichten.
    Geben Sie den Token-PIN ein und klicken Sie auf Ok.
  19. Sie sind nun mit dem Server verbunden und können arbeiten, als wären Sie in der Firma.

Verwandte Artikel